Ausbildung zum Mechatroniker (m/w) für Kältetechnik ab 2016

Mechatroniker und Mechatronikerinnen für Kältetechnik arbeiten in handwerklichen und industriellen Betrieben im Bereich der Kälte- und Klimatechnik. Dort sind sie an wechselnden Einsatzorten – meist beim Kunden vor Ort, zum Teil aber auch in Werkstätten – tätig. Der Beruf des Mechatronikers ist abwechslungsreich und handwerklich äußerst vielseitig.

Mechatroniker für Kältetechnik montieren die Anlagen, bauen elektrische Steuergeräte ein und führen in vielen Fällen alle zur Inbetriebnahme notwendigen Arbeiten selbst aus. Nach der Montage überprüfen sie die Funktionsfähigkeit der Anlage und nehmen sie in Betrieb. Außerdem führen sie Wartungs-, Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten durch und weisen Kunden in die Bedienung der Anlagen ein.

Mechatroniker/in für Kältetechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Er ist dem Berufsfeld Metalltechnik, Schwerpunkt Installations- und Metallbautechnik, zugeordnet.

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre.

Interessieren Sie sich für diesen zukunftssicheren Ausbildungsplatz? Möchten Sie ein Praktikum oder eine Schnupperlehre bei uns beginnen? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.





Schlagwörter / Tags:

, , ,